Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Mein Forum
  Spiegelbild des Rennsports
  Wer einen Vollblüter sucht
  Die gehört mir ganz alleine


http://myblog.de/amelie1955

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die 50-Cent-Wette

Die 50-Cent-Wette kommt auch auf der Rennbahn. Das wurde schon immer gefordert und auch ich war ein Befürworter dieser Wette. Letztendlich hat wohl die Entscheidung, dass Fluxx/Jaxx nun auch diese Wette anbietet und der Umsatz in den Toto noch mehr sinkt, dazu beigetragen, diese Entscheidung zu treffen.

Jetzt heisst es aber auch Butter bei die Fische. Ich bin mal gespannt, wieviele der Leute, die immer wieder gebetsmühlenartig auf die Einführung hingewiesen haben, dann auch in den Toto wetten. Wahrscheinlich haben sie dann wieder andere Ausreden. Da geht man doch schon jahrelang zum befreundeten Buchmacher und dort gibt es doch auch Häppchen umsonst. Außerdem will man sich doch selbst die Quote nicht kaputt machen. Vielleicht reagiert der Buchmacher ja auch und reduziert nochmal den Einsatz (immerhin bieten ja welche schon 30 bzw. 10-Cent-Wetten an). Überhaupt gibt es Buchmacher, die nehmen Geld für einen Rennvereins-Wettschein, da wird das doch schon wieder teurer. Die Ausreden werden sicher lang sein.

Aber ich habe auch die Befürchtung, dass zwar die 50-Cent-Wette angeboten wird, allerdings kein Mindesteinsatz pro Schein vereinbart wird und dann wird der Umsatz auf der Bahn auch in den Keller gehen. Denn plötzlich können die Besucher ja um die Hälfte spielen. Bei einer Zweierwette sind das dann noch noch 3 statt 6 Das wäre dann wohl endgültig der Todesstoß.

Wenn man sich nämlich mal anschaut, wer eigentlich noch auf der Bahn ist, wird man schnell feststellen, dass die Hardcorewetter beim Buchmacher spielen. Die Bahn wird überwiegend von Aktiven und von Fans besucht und je nach "Event" werden auch Neulinge herbeilockt. Die Neuen sind meist sehr vorsichtig mit den Wetten (es sei denn, die Bahn hat einen Wettanimateur). Die meisten Fans, wetten gar nicht und viele Aktive setzen eher aus Symphatie oder wollen ihr oder das Pferd von Bekannten unterstützen. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass fast kein Rennverein seine Besucher wirklich zählt und über die Kundenstruktur informiert ist.

Hoffentlich haben die Verantwortlichen es sich gut überlegt und die 50-Cent-Wette wird nur bei den Kombis und nur mit Mindesteinsatz eingeführt und hoffentlich wird diese Entscheidung von den vehementen Befürwortern auch unterstützt. Sonst versinkt die 50-Wette evtl. wieder in den Winterschlaf.

15.10.06 10:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung