Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Mein Forum
  Spiegelbild des Rennsports
  Wer einen Vollblüter sucht
  Die gehört mir ganz alleine


http://myblog.de/amelie1955

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Foren

Das ist für mich mit die schönste Sache am Internet. Man kann seine Meinung mit anderen Leuten austauschen. Nun könnte man meinen, dass es in Foren, in denen Themen diskutiert werden, die im realen Leben bereits kontrovers diskutiert werden - wie z.B. Politik, Kunst, Religion, Justizentscheidungen etc.- in den Foren Anlass zu Streit geben. Da habe ich mich aber schon oft sehr gewundert, dass gerade in diesen Foren meistens sehr gesittet und anständig umgegangen wird. Ob dies am Admin liegt, kann ich nicht beurteilen. In Foren, die sich mit den Hobbies der Teilnehmer beschäftigen, sollte es eigentlich genau so zugehen. Da habe ich aber die Feststellung gemacht, dass oft die Emotionen hochkochen und Quereleien an der Tagesordnung sind. Dabei sollte in diesen Foren doch anderen Internetteilnehmern das so schöne Hobby "herübergebracht" werden. Wenn nun in diese Foren Neulinge hereinkommen, wird meistens erstmal ausgetestet, inwieweit die Ahnung haben. Vielleicht ist es auch so, dass fast alle Menschen Ahnung bzw. wenig Ahnung von Politik, Kunst, Religion und Justizentscheidungen haben, aber bei Hobbies gibt es wohl nur Experten. Diese Experten wollen natürlich allen beweisen, dass sie alles wissen und besser machen. Die Neulinge müssen erst mehrere Prüfungen bestehen, bis sie dann entweder gnädig aufgenommen oder frustriert das Handtuch geworfen haben. Wenn ihr meint, ich reime mir da etwas zusammen, dann müsst ihr nur in das Forum für den Galopprennsport gehen. Da bin ich zu Hause. Da kann man das wahre Leben täglich, ach was sag ich, minütlich erleben. Da bilden sich Koalitionen und Fraktionen, da werden Freunde zu Feinden und Feinde zu Freunden. Da erfährt man was über den schönsten Sport der Welt und den Aufstieg bzw. Untergang des Selben, je nachdem zu welcher Tages- oder Nachtzeit man sich dort einloggt. Es ist die Spielwiese für alle, die zu Hause nichts zu sagen haben, die kein oder viel Geld haben. Dort treffen sich Harz-IV-Empfänger und Millionaire, Ausländer und Inländer, Akademiker und Ungelernte, Legastheniker, Obstinate, Integre und Revolutionäre. Pferdebesitzer und Züchter, Jockeys u. Freizeitreiter, Wettexperten und Zocker, Funktionäre und Rennbahnbesucher. Kurz gesagt, sind Menschen dabei, denen man im richtigen Leben wahrscheinlich - mangels Möglichkeit - gar nicht begegnen würde. Das ist für mich das wunderbare am Internet und das ist das wunderbare  im Galopprennsport. Ratet mal, zu welchen der o.g. Personen ich gehöre.

P.S: Mehrfachnennungen sind möglich

4.9.06 18:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung